Aktuell

19.02.2024

Feuerbrandstrategieversuche – Beitrag in Obst und Wein

Als Teil des Projektes "Herakles Plus" von Agroscope wurden unsere Produkte Myco-Sin und Blossom Protect als Lösungen gegen den Feuerbrand getestet. Die beiden Produkte bewiesen sich erneut und zeigten besonders in Kombination sehr gute Ergebnisse. Der Beitrag in Obst und Wein gibt genaueren Aufschluss über den Strategieversuch. Lesen Sie den Beitrag hier oder auf Seite 18 der Ausgabe 02/24. Falls Sie kein Abonnement bei Obst und Wein haben, können Sie den Artikel hier lesen.

06.02.2024

Besuchen Sie uns an der Fruchtwelt

Auch dieses Jahr finden Sie uns wieder an der Fruchtwelt, der internationalen Fachmesse für Erwerbsobstbau, Destillation und Agrartechnik. Vom 23. - 25. Februar 2024 sind wir in Friedrichshafen am Bodensee vor Ort. Neu sind unsere Beeren-Expert:innen an unserem Stand in der Halle B1 anzutreffen. Lassen Sie sich beraten! Auch unsere Fachberater:innen Obstbau sind anwesend und geben Ihnen gerne Auskunft. Wir freuen uns bereits, Sie begrüssen zu dürfen.

Weitere Informationen über uns und unseren Stand finden Sie hier und allgemeine Informationen zur Messe hier.

31.07.2023

Neue Zulassung zweier Nematodenprodukte

Vor genau 100 Jahren wurde von Dr. Anton Hermann Krausse eine Probe mit Nematoden an den Spezialisten Gotthold Steiner geschickt. Dieser beschrieb eine neue Art insektenpathogener Nematoden und nannte sie zu Krausses Ehren Steinernema kraussei. Seither wurde viel an Züchtung und Einsatz von Nematoden zur Schädlingsregulation geforscht und gearbeitet. So konnten wir pünktlich zu diesem 100 Jahre Jubiläum die Zulassung für zwei neue Nematodenprodukte erhalten.  


Meginem Cold gegen Dickmaulrüsslerlarven

Die Nematodenart Heterorhabditis downesi in Meginem Cold ist besonders kältetolerant und befällt die Larven des Dickmaulrüsslers noch bei Bodentemperaturen um die 8 °C. Somit ist Meginem Cold eine ideale Ergänzung zum bekannten Meginem Pro, das bis zu Bodentemperaturen von 12 °C eingesetzt werden kann. 


Melonem gegen Maikäferlarven

Melonem ist eine Mischung aus den beiden Nematoden-Gattungen Heterorhabditis und Steinernema. Damit können neu die Engerlinge der Maikäfer mit einfach ausbringbaren Nematoden bekämpft werden. 

11.07.2023

Neu: Anwendungsfilme zur Ausbringung von Nützlingen

Um Ihnen die optimale Ausbringung von Nützlingen zu erleichtern, stellen wir Ihnen ab sofort Kurzfilme zur Verfügung, welche die Anwendung der verschiedenen Nützlinge demonstrieren. Neu ist auf dem Lieferschein Ihrer Nützlingsbestellung ein QR-Code aufgedruckt, über welchen Sie ganz leicht die Übersichtsseite mit allen Nützlings-Anwendungsvideos erreichen.

07. – 09.06.2023

Rückblick – Feldtage 2023

Während die Kartoffelkäfer massenhaft ihre Eier auf den Feldern ablegten und die ersten Larven schlüpften, fanden die Feldtage 2023 in Kölliken statt. Diese Aktualität sowie der diesjährige immense Druck der Käfer ermöglichten einen regen Austausch mit den Kartoffelproduzent/innen. Anhand lebender Larven vor Ort konnte ihnen der optimale Zeitpunkt für eine Behandlung mit Novodor 3% FC aufgezeigt sowie Schlüsselpunkte zum Erfolg vermittelt werden. 

Wir blicken auf erfolgreiche Tage zurück und danken den Besucher/innen für das grosse Interesse und den regen Austausch.

07. – 09.06.2023

Feldtage – Besuchen Sie unsere «Kartoffelkäfer-Shows»

Während den Feldtagen in Kölliken AG begrüssen wir Sie herzlich an unserem Ausstellerstand, geben Ihnen Praxistipps zur erfolgreichen Anwendung von Novodor 3% FC gegen die Kartoffelkäferlarven und präsentieren Ihnen unser Produktesortiment im Bereich Acker- und Gemüsebau.

05.06.2023

Artikel in der «Grünen» – Kartoffelkäfer nützlingsschonend mit Novodor bekämpfen

Eben ist in der «Grünen» ein Artikel erschienen, wie der Kartoffelkäfer mit dem Bakterienpräparat Novodor bekämpft werden kann und dabei Nützlinge geschont werden. Hier geht’s zum Artikel

15.05.2023

Quassan Notzulassung gegen Fleckenminiermotte

Quassan (W-5201, 357 g/l Quassiaextrakt) hat eine Notfallzulassung für die Anwendung gegen die Fleckenminiermotte im Obstbau, befristet bis zum 31. Oktober 2023.

Kulturen: Apfel, Birne/Nashi
Miniermotten Konzentration: 0,2%
Aufwandmenge: 3,2 l/ha
Anwendungszeitpunkt: nach der Blüte
Maximal 2 Behandlungen pro Parzelle und Jahr.

In den Versuchen der letzten Jahre hat sich gezeigt, dass Quassan gegen die erste Generation eingesetzt eine sehr gute, langanhaltende Wirkung hat. Die beste Wirkung wurde bei einem Einsatz kurz vor dem Schlupf der ersten Miniermottenlarven beobachtet. Bei starkem Druck kann die Wiederholung der Behandlung nach 2 Wochen sinnvoll sein. Oder eventuell eine Behandlung gegen die zweite Generation im Juli.

04.05.2023

Erweiterte Zulassungen 

23.02.2023

Neuer Online-Shop

Das Navigieren im neuen Shop ist benutzerfreundlicher und das Bestellen noch einfacher. Über die Suche lassen sich sowohl Produkte, Kategorien wie auch Informationsseiten mit Leichtigkeit finden. Dank der neuen Wunschlistenfunktion können Produkte einfach vorgemerkt und später durch einen Klick in den Warenkorb gelegt werden. Neu kann die Bestellung auch direkt im Shop per Kreditkarte oder Twint bezahlt werden. Alle Funktionen stehen sowohl auf Desktop wie auch Mobilgeräten zur Verfügung und lassen sich komfortabel nutzen. Einer Bestellung von unterwegs steht somit nichts mehr im Weg.

15.01.2023

Erweiterte Zulassung von Airone bei Karotten und Futter-/Zuckerrüben 

Neu ist unser Kupferprodukt in den Futter- und Zuckerrüben gegen Cercospora und Ramularia-Blattfleckenkrankheiten und in den Karotten gegen Alternaria – Möhrenschwärze einsetzbar.

10.01.2023

Broschüre Pflanzengesundheit 2023

Gewinnbringende, nachhaltige und rückstandsfreie Pflanzenproduktion mit Unterstützung von Andermatt Biocontrol Suisse. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung mit biologischen Pflanzenschutzstrategien, unser Beratungsteam unterstützt Sie gerne.

Wir forschen täglich an neuen Lösungen, erkennen veränderte Umweltsituationen durch unsere weltweite Vernetzung frühzeitig und garantieren qualitativ einwandfreie Produkte.

03.01.2023

Global – Lokal: Punctum

Chancen und Möglichkeiten

Lassen Sie uns den Pflanzenschutz der Zukunft gross, über die Grenzen hinaus, denken. Über die Grenzen des eigenen Betriebs, über die Grenzen des Landes und auch über die Grenzen von Anbausystemen wie Bio und IP. Dieser Sichtweise ist die diesjährige Ausgabe von Punctum gewidmet.

Schauen Sie rein!